Montagsfrage: Welche Bücher hast du in der Schule gelesen?

22 Apr

montagsfrage_banner

Paperthin fragt heute:

Welche Bücher hast du in der Schule gelesen?

Ich habe vor ziemlich genau 10 Jahren Abi gemacht. Jubiläum, juhu! Und ich bin erstaunt an wieviele Bücher ich mich noch erinnern kann. Ich muss gestehen: zum Teil konnte ich mich nur mit Hilfe der anderen Blogger, die Paperthins Frage beantwortet und teilweise die gleichen Bücher gelesen haben, erinnern 🙂

Hier also die Bücher, an die ich mich aus der Schulzeit noch erinnere. In welcher Stufe wir was gelesen haben, kann ich allerdings nicht mehr genau zuordnen. Ich unterteile deshalb nach Sprachen.

Deutsch:

Alfred Andersch – Sansibar oder der letzte Grund

Friedrich Dürrenmatt – Die Physiker

Anette von Droste-Hülshoff – Die Judenbuche

Joseph von Eichendorff – Aus dem Leben eines Taugenichts

Anne Frank – Das Tagebuch der Anne Frank

Theodor Fontane – Effi Briest

Erich Hackl – Auroras Anlaß

Gottfried Keller – Kleider machen Leute

Irina Korschunow – Die Sache mit Christoph

Gotthold Ephraim Lessing – Emilia Galotti

George Orwell – 1984

Morton Rhue – Die Welle

Friedrich von Schiller – Kabale und Liebe

Bernhard Schlink – Der Vorleser

Englisch:

Jeffrey Archer – Not a penny more, not a penny less

J. B. Priestley – An Inspector Calls

William  Shakespeare – Macbeth

Französisch:

Henri Troyat – La tête sur les épaules

Im Nachhinein betrachtet sind das ganz schön viele Bücher. Und dabei ist mir vermutlich nicht alles eingefallen. Ich bin doch überrascht.

Advertisements

4 Antworten to “Montagsfrage: Welche Bücher hast du in der Schule gelesen?”

  1. olivia43 April 22, 2013 um 19:29 #

    Du kannst Dich wirklich auch noch an super vieles erinnern…verrückt. Wo ich es bei Dir sehe..“Aus dem Leben eines Taugenichts“ hab ich auch noch gelesen…hat mich auch sehr beeindruckt, dass er, immer wenn Probleme auftauchten, er anfing zu schlafen…. musste ich oft drüber nachdenken….

    • bookloverin April 22, 2013 um 19:36 #

      Auf einige der Bücher bin ich aber auch nur gekommen, weil ich sie bei anderen Bloggern gesehen habe.

      Stimmt, das hatte ich ganz vergessen. Aber garnicht so blöd, ich finde vieles ist garnicht mehr so schlimm, wenn man erstmal ne Nacht drüber geschlafen hat. Das Problem ist nur, dass ich dann meist nicht einschlafen kann…

  2. lesenundmehr April 25, 2013 um 22:57 #

    Wow, das sind wirklich viele Bücher. Bei uns waren die damals rar gesäht – leider…

    • bookloverin April 26, 2013 um 10:40 #

      Ja, es ist echt erstaunlich wie unterschiedlich das an den verschiedenen Schulen gehandhabt wird. Ich hatte angenommen dafür gebe es Richtlinien. Aber man sieht hier ja, dass es extrem schwankt. Das war schon eine interessante Montagsfrage! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: